• 0341-999 99 44
  • info@rollobox.de

ab 14.20 € Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Auswählen

Standard Jalousien Weiss

✓ Jalousien in Weiss ✓ für Haus oder Büro ✓ über 30 Standardmaße ✓ für Wand, Decke oder Fensterrahmen ✓ auch ohne Bohren mit Klemmträgern ✓ mit Drehstab und Zugschnur

ab 14.20 € Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Auswählen

Standard Jalousie Silber

✓ Jalousien in Silber ✓ für Haus oder Büro ✓ über 30 Standardmaße ✓ an Wand, Decke oder Fensterrahmen ✓ auch ohne Bohren mit Klemmträgern ✓ mit Drehstab und Zugschnur

Jalousien für Deine Fenster

Eine Jalousie besteht aus beweglichen, parallel angeordneten Lamellen, die aus verschiedenen Materialien bestehen können und mittels unterschiedlicher Bedienmöglichkeiten am Fenster hinaufgezogen oder herabgelassen werden können. Die Lamellen selbst können zudem geöffnet oder geschlossen werden, um so entsprechend den Sicht- und Lichtschutz zu regulieren.

Das Wort „Jalousie“ kommt aus dem Französischen und bedeutet „Eifersucht“. Jalousien wurden ursprünglich an den Frauengemächern angebracht. So konnte der Hausherr die Gemächer seiner Frau(en) vor neugierigen Blicken von außen abschirmen. Ihren Ursprung hat die Jalousie in der orientalischen Welt. Dort wurde der Harem mit Fenstergittern versehen, um vor Blicken zu schützen. Wie diese Gitter waren auch die ersten europäischen Jalousien nicht beweglich. Erst Anfang des 19. Jahrhunderts wurde die erste Jalousie mit beweglichen kleinen Lamellen erfunden.

Verwendung

Mit einer Jalousie kannst Du ganz flexibel den Lichteinfall regulieren. Sie bieten Sichtschutz von außen, und ermöglichen trotz dessen genügend Lichteinfall. Mit den verstellbaren Lamellen entsteht im Raum zudem ein interessantes Licht- und Schattenspiel, das zusätzlich für eine besondere Atmosphäre im Raum sorgt. Mit unterschiedlichen Farben und Materialien hast Du die Möglichkeit, Deine Räume ganz individuell zu gestalten.

Außenjalousie

Für den Einsatz im Außenbereich besitzen Jalousie extra dicke, gebördelte Lamellen. So sind sie widerstandsfähiger gegen Witterungsverhältnisse. Die Bedienung erfolgt hierbei meist mittels Seilzug aber auch mittels Motor. Außenjalousien eignen sich besonders zum Schutz vor zu starker Sonneneinstrahlung, da die Sonne bereits vor Eintritt in den Raum auf die Jalousie trifft.

Innenjalousie

Innenjalousien sind in ihren zahlreichen Ausführungen für verschiedene Anwendungsbereiche geeignet und erfüllen unterschiedliche Funktionen. Im privaten Wohnbereich dienen sie neben dem Sicht- und Sonnenschutz besonders auch der optischen Gestaltung der Räume und ergänzen sodie Einrichtung und die Raumwirkung. Im Gewerbebereich werden sie häufig an großflächigen Glasfronten als Sichtschutz eingesetzt und minimieren die Blendwirkung starker Sonneneinstrahlung. So schaffen Jalousien ein angenehmes Arbeitsumfeld. Natürlich kann hier auch mit der richtigen Material- und Farbwahl eine besonders angenehme Atmosphäre geschaffen werden.

Alu-Jalousien

Alu-Jalousien sind der Klassiker unter den Jalousien und in zahlreichen Farben und verschiedenen Ausführungen erhältlich. Standardmäßig verfügen diese über einen Wendestab und eine Schnur, die wahlweise rechts oder links an der Jalousie angebracht sind. Sie sind aber auch auf Wunsch mit Endloskette, Endlosschnur, Kurbel oder Motor erhältlich.

Mit der richtigen Farbe passend zur Einrichtung verleihst Du dem Raum einen besonderen Charakter. Dezente, warme Farben fügen sich harmonisch in Deine Wohnung ein. Kräftige Farben können dagegen ein Highlight und ein besonderer Blickfang sein.

Holzjalousien

Ein besonders warmes Raumklima schaffen Holzjalousien. In unserem Shop bieten wir Ihnen hochwertige Holzjalousien aus der Sibirischen Zirbelkiefer an. Holz ist ein naturbelassenes, beruhigendes Material, das sich sehr gut in den Alltag integrieren lässt. Das Besondere an diesem Material ist seine Unregelmäßigkeit in Bezug auf Farbe, Form und Struktur. Diese Unregelmäßigkeit verleiht dem Produkt und damit auch dem gesamten Raum einen besonderen Charme.

Bambusjalousien

Eine Bambusjalousie besteht aus hochwertigem, echten Naturbambus und ist gekennzeichnet durch eine hohe Stabilität. Es erzeugt in dem Raum eine warme, wohnliche Atmosphäre. Da Bambusholz Feuchtigkeit gut absorbieren kann, sind Jalousien aus diesem Material auch für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet. Zudem ist Bambus relativ unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und kann so zum Beispiel in Wintergärten problemlos eingesetzt werden, ohne an Qualität zu verlieren. Bambusjalousien eignen sich besonders als Blickschutz, da das Material weitgehend blickdicht ist.

Lamellenbreiten

Jalousien sind je nach Typ in unterschiedlichen Lamellenbreiten erhältlich. Zum Beispiel kannst Du bei Alu-Jalousien zwischen 16 mm und 25 mm wählen. Die schmaleren Lamellen eignen sich vor allem als Sicht- und Sonnenschutz an kleinen Fenstern. Bei 25 mm Lamellenbreite handelt es sich um die Standardausführung.

Sowohl die Holzjalousien als auch die Bambusjalousien sind ebenfalls standardmäßig mit 25 mm breiten Lamellen erhältlich. Besonders elegant wirken hingegen die 50 mm breiten Lamellen. Sie eignen sich besonders für den Einsatz an größeren Fensterflächen oder Türen.

Jalousien-Maße

Je nach Material und Lamellenbreite und Ausführung sind Jalousien in unterschiedlichen Breiten und Höhen erhältlich. Bei den klassischen, standardmäßigen Alu-Jalousien variieren die Größen von 40 cm – 70 cm in der Breite und 130 cm – 240 cm in der Länge. Eine größere Auswahl an Größen für besonders kleine aber auch besonders große Fenster hast Du sowohl bei Alu-Jalousien, als auch bei den Holz- und Bambusjalousien.

Alu-Jalousien: 30 – 200 cm breit, 30 – 240 cm hoch

Holzjalousien: 40 – 200 cm breit, 30 – 240 cm hoch

Bambusjalousien: 30 – 200 cm breit, 30 – 200 cm hoch

Die Auswahl der jeweiligen Größe hängt zum einen von der Lamellenbreite ab und zum anderen von der Bedienart. Hier hilft der Konfigurator im Online-Shop, der Dir die jeweiligen Möglichkeiten zur Auswahl stellt, so dass Du Dir ganz unproblematisch Deine Jalousien nach Deinen Wünschen zusammenstellen kannst.

Warum Jalousien online kaufen?

Jalousien für den privaten Bereich aber auch den gewerblichen Bereich können ganz einfach und problemlos online ausgewählt und bestellt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand. Im Online-Shop steht das ganze Sortiment zur Auswahl und ist überdies mit den wichtigsten Informationen dazu versehen. Veranschaulicht mit Bild und einigen Einrichtungsbeispielen erhältst Du so einen sehr guten Eindruck davon, welche Möglichkeiten Du hast, Deine Räumlichkeiten mit der richtigen Jalousie auszustatten und Dein Wohnumfeld oder den Arbeitsbereich zu gestalten. Der Online-Shop ist zudem jederzeit zugänglich. Rund um die Uhr kannst Du hier einkaufen und bist nicht auf eingeschränkte Öffnungszeiten angewiesen. Über das Kontaktformular kannst Du jederzeit Fragen stellen und damit zeitnah Unklarheiten beseitigen. Mit Hilfe des Konfigurators kannst Du zwischen verschiedenen Varianten und Optionen wählen und so Deine optimale Jalousie wählen.

Montage

Die Jalousie kann in der Fensternische angebracht, auf dem Fensterflügel montiert oder auch vor der Fensternische an Decke oder Wand angebracht werden. Die dafür vorgesehenen Klemmträger und Befestigungen sind im Lieferumfang enthalten. Wenn die Jalousie auf dem Fensterflügel angebracht wird, wird zusätzlich eine sog. Pendelsicherung eingebaut, damit die Jalousie beim Ankippen des Fensters nicht vom Fenster absteht. Bei der Pendelsicherung handelt es sich um einen Winkel oder eine andere Befestigung, die unten am Fenster angebracht wird. Mittels Nylon-Faden, der durch die Lamellen gefädelt wird, wird die Jalousie dicht am Fenster gehalten, auch im angekippten Zustand.

Bedienmöglichkeiten

Für Jalousien gibt es unterschiedliche Bedienmöglichkeiten, die je nach Ausführung zum Teil frei wählbar sind. Standardmäßig werden Jalousien mit Zugschnur und Wendestab angeboten.

Zugschnur und Wendestab

Dabei handelt es sich um die standardmäßige Bedienvariante. Die Zugschnur und der Wendestab sind auf Wunsch rechts oder links an der Jalousie angebracht. Mit der Zugschnur wird die Jalousie herabgelassen oder hinaufgezogen. Mit dem Wendestab werden die Lamellen gedreht und können so flexibel den Lichteinfall regulieren.

Endlosschnur oder Endloskette

Die Bedienung erfolgt mittels einer einzigen Schnur oder Kette. Ziehst Du die Bedienkette oder die Schnur in die eine Richtung, wenden sich die Lamellen und fahren anschließend nach oben. Wenn Du die Kette oder die Schnur in die Gegenrichtung ziehst, werden die Lamellen wieder hinabgelassen und schließen sich.

Kurbel

Für größere Jalousien ist die Bedienung mit einer Kurbel vorteilhaft. Mit der Kurbel werden die Lamellen der Jalousie sowohl herab- und heruntergelassen, als auch gewendet. Eine solche Kurbel ist leichter zu greifen und kann mit sehr geringem Kraftaufwand bedient werden.

Motor

Die komfortabelste Variante ist die motorbetriebene Ausführung. Mit einem Schalter, der an der Wand neben der Jalousie angebracht sein kann, wird die Jalousie bedient. Dies ist ebenfalls für großflächige Jalousien oder für Menschen mit eingeschränkten Möglichkeiten geeignet. In Krankenhäuser oder Pflegeheimen kann so jeder ganz einfach, ohne Kraftaufwand, die Jalousien bewegen und ist nicht auf die Hilfe anderer angewiesen.

Anwendungsbereiche

Jalousien finden nahezu in jedem Wohn- und Arbeitsbereich Anwendung. Da es eine große Auswahl an Jalousien gibt, fügen sie sich in jede Einrichtung an und erfüllen damit nicht nur einen praktischen Zweck, sondern können auch ein optisches Highlight darstellen.

Küche, Bad

In Räumen mit höhere Luftfeuchte und Temperaturschwankungen bieten sich Jalousien aus Aluminium an. Sie sind zeitlos, formbeständig und einfach in der Reinigung. Sie können in den meisten Fällen sogar im Wasserbad eingeweicht und gereinigt werden. Sie sind der Klassiker unter den Jalousien. Dennoch kannst Du mit ihnen Akzente setzen, indem Du entsprechende Farben wählst. Dezente, helle Farbtöne fügen sich harmonisch in Deine Einrichtung ein und lassen sich problemlos mit nahezu allen Farben kombinieren. Kräftige Farbe setzen Akzente und können zu einem echten Hingucker werden. Auch Jalousien aus Bambus eignen sich für Feuchträume, da das Material Feuchtigkeit gut absorbiert. Es ist zudem formbeständig und stabil, sowie unempfindlich gegenüber großen Temperaturschwankungen. So können zum Beispiel größere Bäder, die aufgrund der Fliesen häufig eine eher kühle Atmosphäre bieten, besonders wohnlich eingerichtet werden, wenn Du Dich für Bambusjalousien entscheidest und gleichfalls Möbel in warmen Holztönen wählst.

Wohnbereiche

Für ein warmes Raumklima sorgen zum Beispiel Holz- oder Bambusjalousien. Sie bieten zudem einen hohen Blickschutz und eignen sich daher sehr gut für Schlafbereiche. Holz oder Bambus fügen sich problemlos in Dein bestehendes Wohnumfeld ein, da sie naturbelassene und zeitlose Materialien sind. Sie haben einen sehr warmen und wohnlichen Charakter und erzeugen eine gemütliche Atmosphäre. Je nach Einrichtungsstil bieten sich hier natürlich auch wieder die Alu-Jalousien an. Bei Alu-Jalousien hast Du eine größere Auswahl an Farben und Stilen und kannst so die Jalousien ganz individuell Deinem Einrichtungsstil anpassen. Helle, dezente Farbtöne wirken harmonisierend und neutral, hellen die Räumlichkeiten auf und sorgen für eine freundliche Atmosphäre. Kräftige Farben setzen hingegen auffallende und besondere Akzente.

Wintergärten

In Bereiche mit starkem Lichteinfall und hohen Temperaturschwankungen können zum Beispiel Bambusjalousien eingesetzt werden. Dieses Material ist besonders robust und formbeständig und zudem ein optisches Highlight. Jalousien aus Bambus geben dem Raum einen warmen, wohnlichen Charakter. Sie bieten überdies einen guten Blickschutz, da Bambus ein sehr blickdichtes Material ist. Damit stellen sie bei starker Sonneneinstrahlung auch einen besonders guten Blendschutz dar. Dennoch bieten Jalousien immer die Möglichkeit, genügend Licht in den Raum zu lassen, da die Lamellen flexibel gewendet werden können.

Gewerbebereich

Hierfür sind die Alu-Jalousien besonders geeignet, da sie leicht zu reinigen sind und die Auswahl an Größen und Farben am größten ist. In Büroräumen mit häufig großen Glasflächen sorgen warme, weiche und helle Farben für ein gutes Arbeitsklima und hellen den Raum optisch auf. In Wartebereichen oder Friseursalons etc. können zudem besondere Farbakzente gesetzt werden, um ein harmonisches Umfeld zu schaffen, in dem man sich gerne aufhält.

Pflegehinweise für Jalousien

Trockenreinigung

Du solltest Deine Jalousie in regelmäßigen Abständen von Staub befreien. Verwende dazu optimaler Weise ein einfaches, weiches Tuch. Mit einem speziellen Aufsatz für den Staubsauger können die Lamellen auch auf niedriger Stufe mit dem Staubsauger gereinigt werden. Zum Entfernen von Schmutzablagerungen kannst Du auch einen feuchten Lappen mit einfacher Seifenlauge verwenden. Anschließend sollten die Lamellen mit einem trockenen Tuch abgetrocknet werden, um Streifenbildung zu verhindern. Beachte in jedem Fall die mitgelieferten Pflegehinweise, besonders im Falle von Holzjalousien, damit Du lange Freude mit Deiner Jalousie hast.

Feuchtreinigung

Einige Jalousien, zum Beispiel Alu-Jalousien, können bei stärkeren Verschmutzungen auch im Wasserbad gereinigt werden. Informiere Dich vorab genau, ob diese Art der Reinigung für Deine Jalousie geeignet ist. Die geschlossene Jalousie kannst Du in lauwarmes Wasser mit einem milden Reinigungsmittel legen, leicht öffnen und kurze Zeit einweichen lassen. Stärkere Verschmutzen können mit einem weichen Lappen oder Schwamm vorsichtig entfernt werden. Vor dem Herausnehmen sollte die Jalousie wieder geschlossen und anschließend gut abgespült werden. Anschließend muss die Jalousie gut abtropfen und trocknen. Dafür stelle Deine Jalousie am Besten senkrecht auf. Nach der Reinigung und dem Trocknen empfehlen wir, die Jalousie noch eine Weile mit herabgelassenen und geschlossenen Lamellen am Fenster hängen zu lassen, um sicher zu gehen, dass sie gut durchgetrocknet ist.

Professionelle Reinigung von Jalousien

Schließlich hast Du die Möglichkeit, Deine Jalousien professionell reinigen zu lassen. Das ist besonders dann empfehlenswert, wenn es sich um großflächige Jalousien handelt oder die Lamellen stark verschmutzt sind. Besonders Fettpartikel sind sehr hartnäckig. Eine professionelle Reinigung nimmt Dir die Arbeit ab und Du kannst sicher sein, dass alles fachgerecht ausgeführt wird.